Kühling-Omnibus 02528 / 950 257 info@kuehling-omnibus.de

Pressemitteilung
Die Reisebusse rollen wieder! Beruhigt und sicher unterwegs trotz Corona
Lange haben die Fans der Bustouristik sehnsüchtig darauf gewartet, jetzt ist es soweit: Nachdem wegen der Corona-Pandemie für eine lange Zeit Stillstand herrschte, gehen die Reisebusse ab dem 30. Mai wieder auf Tour. Busreisen als Tages- und Ausflugsfahrten sowie mehrtägige Busreisen sind ab sofort wieder erlaubt. Das dürfte auch viele Hotels freuen, für die Busreisende eine wichtige Zielgruppe sind.

Dass die Öffnung sowohl in den Hotels als auch bei der Personenbeförderung mit Bussen nur auf der Basis eines überzeugenden und umfassenden Hygienekonzeptes stattfinden kann, versteht sich dabei von selbst. Die potenziellen Reisegäste sind natürlich für das Thema sensibilisiert. „Sie alle können beruhigt in den Bus steigen“, verspricht Christian Gladasch, Geschäftsführer des Verbands Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen (NWO) e. V., denn er weiß: „An dieser Stelle hat die Busgruppe sogar große Vorteile gegenüber allen Individualgästen. Die in sich geschlossenen Busgruppen sind gut steuerbar, es gibt keine Fluktuation und sie werden professionell über Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln aufgeklärt. In keinem anderen Verkehrsmittel wird die Beförderung unter Hygienegesichtspunkten so verantwortungsvoll und sicher sein, wie im Reisebus.“ Um dies zu gewährleisten, wurde unter den großen, bundesweit agierenden Branchenverbänden bdo, RDA und GBK ein schlüssiges Konzept für die Wiederaufnahme der Bustouristik erarbeitet, das breite Zustimmung sowohl in der Politik als auch bei den Behörden gefunden hat. Die Mitgliedsbetriebe des NWO setzen dieses Konzept sorgfältig um und erläutern auf Wunsch gerne eingehend die Hygiene-Maßnahmen und Verhaltensregeln, die sie zum Schutz ihrer Reisegäste etabliert haben. Jetzt heißt es nur noch: Einsteigen, sich wohlfühlen und die Fahrt genießen.

Als PDF Download